Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Schein trügt – eine Expedition in die Rätsel des Geldes

Montag, 13. April 2015 @ 20:00 - 22:30

Eintritt frei

Globale in Halle Im Geld schmilzt die Welt. Die folgenreichste Erfindung der Menschheit ist ebenso genial wie fatal. Es wird aus dem nicht geschaffen, vermehrt sich exponentiell und bezieht seinen Wert durch Mangel. Nur 2% der Billionen, die täglich um den Erdball geschossen werden, dienen dem Austausch von Waren und Dienstleistungen. Können wir die gegenwärtigen Herausforderungen der Menschheit innerhalb des globalen monopolistischen Geldsystems lösen? Sind komplementäre Währungen ein möglicher Weg aus der Krise? Der Film zeigt, welche Wirkung eine Regionalwährung entfalten kann und ruft dazu auf, die Macht über unser Geld zurückzugewinnen.

Zum Filmgespräch ist Egon W. Kreutzer, Wachstumskritiker und Geldtheoretiker eingeladen.

Details

Datum:
Montag, 13. April 2015
Zeit:
20:00 - 22:30
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://www.globale-in-halle.de/aktuelle-filme/der-schein-truegt.html

Veranstalter

Veranstaltungsort

Luchskino (Hintereingang Zoo)
Seebenerstraße 172
Halle (Saale),
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Fairer Handel: Erfolgsmodell mit Schwächen

Die aktuelle Ausgabe des Magazins "Südlink" widmet sich dem Fairen Handel und betrachtet dabei auch die vielen Probleme und Hürden,...

Schließen