Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

WIRKshop: Bildest du noch? … oder transformierst du schon?

Dezember 9 @ 09:30 - 16:30

Reflexionsseminar über die Wirksamkeit unserer Bildungsarbeit

Hintergrund:

Seit Jahrzehnten setzen sich zivilgesellschaftliche Organisationen für eine bessere Welt ohne Armut, Hunger, Diskriminierung und Krieg ein, in der die Natur respektiert wird. Wenn wir die globale Situation betrachten, müssen wir jedoch nüchtern feststellen: Trotz vieler erfolgreicher Projekte und Maßnahmen waren diese Anstrengungen nur begrenzt erfolgreich.
Woran liegt das? Das internationale Netzwerk „Smart CSOs Lab“ setzt sich mit dieser Frage auseinander und ist zu dem Schluss gekommen, dass die Zivilgesellschaft andere Strategien braucht, um die sich gegenseitig verstärkenden globalen Krisen anzugehen. In Jahren des Austausches und der Praxis sind Ansätze und Materialien entstanden, die dazu beitragen möchten.

Zielstellung:

In diesem Seminar möchten wir uns mit euch auf die Suche begeben: Was ist unsere Rolle? Wie wirkungsvoll sind unsere Strategien? Geben wir in der Bildungsarbeit Anstöße für systemische Veränderungen? Falls nicht, wie können wir unsere Organisationen, Strategien und Materialien so ausrichten, dass sie das tun? Aufbauend auf dem Re.Activism Guide des Smart CSOs Lab und Ideen von Harald Welzer und Hartmut Rosa arbeiten wir an euren eigenen Bildungskonzepten oder selbstgewählten Beispielen. Für Bildungaktive, Aktivist*innen und alle, die es werden wollen.

Ablauf und Inhalte:

09.30 Uhr: entspanntes Ankommen, Kaffee, Kennenlernen
10:00 Uhr: inhaltlicher Seminarbeginn mit den Themenblöcken:
# Was heißt hier eigentlich Große Transformation?
# Analyse gesellschaftlicher Herausforderungen, Bezug zum Selbst / eigener Kontext / Organisation
# Input Frames und Werte, Selbstreflexion, Positionierung
# Wege aus der Katastrophenpädagogik: Ansätze von Hartmut Rosa, (Re-)Framing und Harald Welzer
# Neue Ansätze für die eigene Bildungsarbeit, wie machen wir weiter?
17:00 Uhr: Ende, anschließend Möglichkeit zu thematischer Abendveranstaltung

Anmeldung und Kontakt:

Konstantin Müller, bildung [at] weltladen-magdeburg [dot] de, 0176-43626720

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis Mittwoch, den 06.12.2017.

Details

Datum:
Dezember 9
Zeit:
09:30 - 16:30
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Fairer Handel: Erfolgsmodell mit Schwächen

Die aktuelle Ausgabe des Magazins "Südlink" widmet sich dem Fairen Handel und betrachtet dabei auch die vielen Probleme und Hürden,...

Schließen