Start » Inhalte » Methodenvielfalt

Methodenvielfalt

Methodenvielfalt für Seminare – Bildung für nachhaltige Entwicklung / Globales Lernen spielerisch vermitteln

Allgemeine Informationen zur Seminarreihe

Der Verein mohio bot in Zusammenarbeit mit dem Friedenskreis Halle e.V. und mit Unterstützung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ein Fortbildungsseminar für Multiplikatoren im Bereich BNE / Globales lernen an. Der erste Durchgang erfolgte im Wintersemester 2010/11 und der zweite Durchgang im Wintersemester 2011/12 (10.10.2011 bis 30.01.2012)

Finanziell wurde die Seminarreihe von der Stiftung Nord-Süd-Brücken (mit Mitteln vom BMZ) und dem Katholischen Fond unterstüzt.

Ziele

Das Seminar hatte zum Ziel, den zukünftigen Lehrern oder Trainern im Bereich Globales Lernen / Bildung für nachhaltige Entwicklung ein breites Spektrum an Methoden in die Hand zu geben, um den Unterricht bzw. die Seminare abwechslungsreicher, lebendiger und aktiver zu gestalten. Dabei wurden die Methoden nicht theoretisch vermittelt, sondern gemeinsam ausprobiert und reflektiert. Durch die verwendeten Themengebiete aus dem Bereich Globales Lernen / Bildung für nachhaltige Entwicklung l außerdem ein Bewusstsein geschaffen werden, Inhalte stärker fächerübergreifend zu vermitteln.

Behandelte Themengebiete

Zu jedem Themengebiet wurden unterschiedlichste Methoden ausgewählt und durchgeführt. Es lohnt sich deshalb, bei jedem Themengebiet nachzuschauen, um Anregungen für die eigene Bildungsarbeit zu bekommen, da die meisten Methoden unabhängig vom Inhalt funktionieren.