Start » Projekte » aktuelle Projekte » Landen auf dem Lande » Modul 2 Zielgruppen in ländlichen Regionen erreichen? (23.7.20, 13 – 15 Uhr)

Modul 2 Zielgruppen in ländlichen Regionen erreichen? (23.7.20, 13 – 15 Uhr)

Mit welchen Methoden kommt man an Zielgruppen im ländlichen Raum ran?

Referent:innen: Anna-Maria Kümritz & Rene Michalsky

Keine Klasse ist wie die andere. So gibt es auch nicht die Erzieher:innen in der Berufsschule im sächsischen Hinterland. Was es gibt, sind Erfahrungswerte, die wir mit unseren BBNE-Projekten im ländlichen Raum Mitteldeutschlands sammeln konnten. Sie zeigen, welche Methoden und Inhalte gut angenommen wurden, welchen Herausforderungen wir uns als Team gegenüber sahen und wie wir sie versuchten zu meistern.

Wir freuen uns im Anschluss an einen kurzen Input auf einen Austausch zu folgenden möglichen Fragen:
 • Welche Vorbehalte und Schwierigkeiten habt ihr angetroffen?
 • Welche Inhalte führen zu intensiven Diskussionen?
 • Wie reagiert ihr auf Verweigerungshaltungen, fremden-feindliche und politisch-extreme Äußerungen?

Anna-Maria Kümritz

Eigentlich komme ich aus der journalistischen Ecke, war viele Jahr beim Lokalradio der Uni Leipzig und später als Moderatorin beim MDR tätig. Seit 2015 bin ich als Referentin zum Thema Flucht und Migration in Berufsschulen unterwegs. Gemeinsam mit René arbeiten wir in unseren Projekten für den Trafo e.V. für die Implementierung der Bereiche Demokratielernen und Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung. Hier engagiere ich mich neben der Konzipierung von Workshops mit Berufsschulklassen im intensiven Netzwerken mit Bildungsakteuren in Sachsen und Mitteldeutschland.

Demokratie [at] trafo-leipzig [dot] de

Rene Michalsky

Ich wurde im Land der Frühaufsteher (S/A) geboren und musste aus diesem Grund dort weg. Nun lebe ich in Leipzig und bin für verschiedene Träger in Bildungskontexten mit Schwerpunkt BNE beschäftigt. Politische Bildungsarbeit mache ich seit 20 Jahren. Der ländliche Raum in Mitteldeutschland ist nicht nur schön, sondern auch spannend. Wie wir die Menschen in den Berufsschulen für einen Projekttag über Nachhaltigkeit und Demokratie begeistern bzw. erreichen können, ist eine Frage, die wir gemeinsam mit unseren Referent:innen fortdauernd bearbeiten. Meine Leidenschaft ist die Musik. Am Schlagzeug und an der Gitarre versuche ich mich ständig.

Bne [at] trafo-leipzig [dot] de